A faire Milch

Bauern-Wallfahrt 2016 nach Altötting

Bei der Bauernwallfahrt am Sonntag, den 13. März 2016 nach Altötting führte in der Basilika Sankt Anna der Pfarrer Michael Witti eine Ökumenische Segnung von Tieren und Heilkräutern durch. Es ist die einzige Wallfahrt im deutschsprachigen Raum mit Ochsen, Kühen, Kälbern, Schafen, Ziegen und Hühnern und war mit weit über 1000 Personen sehr gut besucht.

Der anschließende Vortrag zum Thema “Landwirtschaft jenseits von Wachsen oder Weichen – Weg vom ICH ODER DU hin zum DU UND ICH vom Obmann der IG-Milch, Ewald Grünzweil wurde von ca. 250 Personen mit großem Interesse verfolgt. Hier noch einige Bilder dazu: dropbox

Ein Bericht aus den Medien vom 13.3.2016: Segen für Zwei- und Vierbeiner

18.03.2016: pfarrverband-feichten.de: „Laudato si“ – Predigt zur Bauernwallfahrt 2016 (M. Witti)

18.03.2016: br.de: Unser Land – Bauernwallfahrt Altötting: Ein Kamerateam unter der Leitung von Gabriele König war dafür am letzten Sonntag schon beim Verladen der Tiere auf dem Blümlhof mit dabei. Auch der Gottesdienst in der Basilika mit der Predikt von Pfarrer Michael Witti und die ökumenische Tiersegnung auf dem Kapellplatz wurden für die Sendung dokumentiert. Vor Ort in Altötting war noch ein weiteres Filmteam von der DENKmalFilm mit dem bekannten Dokumentarfilmer Bertram Verhaag an der Spitze. Er hat die Bauernwallfahrt für sein neues Projekt über Papst Franziskus und seine Enzyklika Laudato si´ – „Die Sorge für das gemeinsame Haus” mit der Kamera festgehalten.

Bauernwallfahrt | Bild: Bayerisches Fernsehen

Bauernwallfahrt | Bild: Bayerisches Fernsehen

Zeitungsbericht in Unser Land ANA

GesangbuchIG-ler am PlatzSegnung SchafeRindEwald 1vortrag