A faire Milch

Berichte aus den Medien März 2019

27.3.2019: adennum.org: factum: Großbauernhof contra Kleinbetrieb
Was ist besser fürs Tierwohl? Die Factum-Reporter gehen in der Rubrik „Planet B“ am Beispiel zweier Milchbauern der Frage auf den Grund, ob „Massentierhaltung“ wirklich automatisch schlechter für die Kuh ist als ein Leben auf einem Kleinbauernhof.

30.3.2019: sn.at: UVP notwendig: Flachgauer Käserei will die Produktion groß ausweiten
Die SalzburgMilch hat um eine Aufstockung der Milchmengen für Lamprechtshausen angesucht – von 120 auf 300 Millionen Kilogramm pro Jahr. Die UVP-Verhandlung findet am 25. Juni statt.
Quelle: https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/uvp-notwendig-flachgauer-kaeserei-will-die-produktion-gross-ausweiten-67999402 © Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2019

29.3.2019: ots.at: FPÖ-Linder: „Regierung will Export hochwertiger Lebensmittel steigern“
„Gemeinsamer Antrag ist starkes Zeichen an heimische Bauern und auch ein Ausdruck des konstruktiven Stils dieser Regierung“

24.3.2019: salzburg.orf.at: Immer mehr Milch nach China
Die Salzburg Milch mit Standorten in der Landeshauptstadt und Lamprechtshausen (Flachgau) hat innerhalb von fünf Jahren ihre Exporte nach China beinahe verzehnfacht.

25.3.2019: nachrichten.at: Gmundner Molkerei baut Käserei für Bayern
GMUNDEN. Eine außergewöhnliche Kooperation: Um 37 Millionen Euro wird die Molkereigenossenschaft am Standort eine neue Käserei errichten, die auch von der bayerischen Privatmolkerei Jäger genutzt werden wird. 50 neue Arbeitsplätze sollen ab Ende 2020 entstehen.

9.3.2019: nachrichten.at: Hohe Qualität bringt Milchbauern Mehrkosten, aber auch gute Erlöse
WELS. Mehrweg-Glasflasche ist weiterer strategischer Schritt – Milchmarkt hat sich stabilisiert.

7.3.2019: suedkurier.de: Warum nicht die Kuh, sondern der Mensch der Klimakiller ist

1.3.2019: derstandard.at: Vorarlberger Amtstierarzt fordert “Reinheitsgebot der Alpenmilch”
Als Lösung für die Überproduktion von Milch und um Tiertransporte quer durch Europa einzudämmen