A faire Milch

Milch-Manifest unter großem Rummel präsentiert

Breites Bündnis mit der Gesellschaft aus der Taufe gehoben

Bei einer Aktion vor dem Haus der Europäischen Union wurde eine Petition an den EU-Agrarkommissar übergeben.

Kernforderungen an den EU-Agrarkommissar sind:

- keine weiteren Gelder für Export oder Einlagerungen verwenden,
– keine EU-Gelder für Investitionen bereitstellen, die zusätzliche Produktionskapazitäten schaffen.

Brief an den Agrarkommissar der Europäischen Union Phil Hogan

Bei der Aktion am Friedrich-Willhelm-Raiffeisen-Platz (Sitz der VÖM) wurde nachstehendes Forderungspapier übergeben:

Kernforderung an die VÖM: Reduzierung der Milchmenge durch gemeinsame Initiative zwischen MilcherzeugerInnen und Verarbeitungsbetrieben

Brief an VÖM

UnterstützerInnen des Milch-Manifests: Arge Weltläden, Attac, Bank für Gemeinwohl, EZA Fairer Handel, Fian, Greenpeace, Südwind, Weihbischof Scharl, Welthaus Graz

Milch-Manifest

Bilder zur Aktion: